Womo war heute beim Visagisten

Schreibe einen Kommentar

Ab heute heißt das Womo „Krömo“ (Krötenmobil).

Thomas, unser Spezialist u.a. für Fahrzeugbeklebung bewies mal wieder seine Fertigkeit und klebte die Folien im Handumdrehen auf den Camper.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bevor nun unsere Fahrt am Ostersonntag losgeht, möchten wir uns volle Kanne und ganz fett bei so

vielen (um alle aufzuzählen würden wir jetzt ne Stunde brauchen und am Ende noch ein paar vergessen), Helfern, Freunden, Wohlgesonnenen, Bekannten und Unbekannten bedanken. Ohne euch wären wir echt aufgeschmissen. Einen wollen wir natürlich nicht vergessen, um uns bei ihm zu bedanken: unserem Chef und Freund JESUS.

Hey, unser Papa da oben! Du allein sollst auf dieser Welt ganz groß rauskommen!
Du sollst hier das Sagen haben, auf der Erde genauso, wie es ja schon da oben im Himmel der Fall ist.
Bitte versorg uns mit allem, was wir heute so zum Leben brauchen!
Und verzeih uns die Sachen, wo wir mal wieder Mist gebaut haben.
Wir wollen auch denen verzeihen, die sich bei uns was zu Schulden kommen lassen.
Pass auf uns auf, damit wir nicht irgendwelchen fiesen Gedanken nachgeben und dir auch so untreu werden.
Hol uns aus der Gefangenschaft von dunklen Gedanken und Taten raus.
Denn dir ist doch nichts unmöglich,
du hast die ganze Power,
und sollst für immer unser Held sein.
So passt es!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*